Gemeldete Ölspur im Wald durch geplatzten Hydraulikschlauch. Mit zuständigem Förster wurde entschieden das Erdreich mit einem Bagger auf ca. 70 Meter abzutragen.

Nach Starkregen ca. zehn Zentimeter Wasser im Keller mit Tauchpumpe und Nasssauger entfernt.

Verkehrsunfall mit LKW. An der Einsatzstelle bei Verkehrsregelung unterstützt.

Alarmierung zu einem Kleinbrand im Freien. Vor Ort brennendes Brauchtumsfeuer vorgefunden. Feuer brannte kontrolliert ab. Brandwache wurde von der zuständigen Wehr gestellt.

Gemeldete hilflose Person in Wohnung. Keine Maßnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Nach Starkregen und Schneeschmelze Wasser im Keller mit Tauchpumpe und Nasssauger entfernt.

Anforderung durch Polizei zur Türöffnung.