Am 29.06.2019 und 30.06 2019 hatten wir zwei nicht alltägliche Einsätze abzuarbeiten. Hier hatte uns  die FFW Bad Brückenau gebeten bei den Open Air Konzerten von PUR und HAINDLING die Sicherheitswache an der Bühne zu übernehmen, da zeitgleich das Stadtfest in Bad Brückenau abgehalten wurde. Eine sehr interessante Erfahrung war es für alle vor und wärend den Konzerten die Arbeit hinter der Bühne beobachten zu können. Wir konnten auch noch ein Gruppenfoto mit der Band HAINDLING ergattern und noch ein kurzes Gespräch mit den Bandmitgliedern führen.

Am 03.06.2019 besuchte uns wie jedes Jahr die dritte Klasse der Grundschule Oberleichtersbach. Im Feuerwehrhaus wurden sie vom zweiten Kommandanten Matthias Ziegler und Gruppenführer Matthias Beck begrüßt. Nach einer kurzen Vorstellung  wurde dann das Feuerwehrauto mit der feuerwehrtechnischen Beladung und die persönliche Schutzausrüstung gezeigt wo die Schüler viele Fragen stellen konnten. Anschließend konnten die Schüler noch zuschauen wie sich ein Atemschutzgeräteträger ausrüstet. Natürlich durfte auch die obligatorische Brotzeit nicht fehlen.

Am Samstag den 11.05.19 hat sich die Gruppe die sich um die Beschaffung für unser neues Feuerwehrauto kümmert auf den Weg nach Schweinfurt zur Firma MAN begeben. Dort wurden anhand der Leistungsbeschreibung alle Punkte die gefordert sind überprüft und das Fahrgestell in Augenschein genommen. Nachdem von unserer Seite alles in Ordnung war erfolgte die Freigabe für den Transport zu Magirus nach Ulm.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in Ulm.

 

Am Tag des Fertighauses durften wir wieder die Bewirtung der Gäste der bei  uns ansässigen Fertighausfirma Hanse-Haus übernehmen. Obwohl dieser Tag für alle Feuerwehrmitglieder ein Kraftakt ist konnten wir wieder alle Gäste mit unseren Essen,Getränken und selbstgebackenen Kuchen zufriedenstellen. Es ist auch der guten Kameradschaft und dem Zusammenhalt in unserer Wehr zu verdanken, das dieser Tag so reibungslos über die Bühne geht.

Wir möchten uns bei allen Helfern und Kuchenspendern für die Unterstützung bedanken.

 

 

Am 06.04.19 machte die Feuerwehr Oberleichtersbach einen Ausflug nach Frankfurt.

Zuerst wurde der Flughafen Frankfurt angefahren wo wir eine eineinhalbstündige Rundfahrt auf dem Gelände machten.

Nach einer Brotzeit am Bus ging es weiter in die Innenstadt wo uns Josef Heil bei einer Stadtführung allerlei interessante Dinge über die neue Altstadt und dem Römerplatz erzählte.

Anschließend ging es weiter auf den 200 Meter hohen Maintower wo wir einen gigantischen Blick über die Stadt und das Umland genießen konnten.

Unseren Abschluß machten wir in der urigen Äppelwoiwirtschaft Wagner in Sachsenhausen.

Am 23.03.2019 fand eine Übung für alle Gruppen im Feuerwehrhaus Oberleichtersbach statt. Thema der Übung war Löschschaum. Hierzu hatten wir unseren Kreisbrandmeister Volker Hägerich eingeladen, der den Schaumtrainer vom Landkreis Bad Kissingen zur Übung mitgebracht hatte. Nach einer kurzen Präsentation im Schulungsraum konnten dann anschließend  alle Teilnehmer am Schaumtrainer mit den verschiedenen Löschschäumen üben. Wir bedanken uns nochmal  bei KBM Hägerich für die Übungsleitung.

Weitere Bilder:

Die Jugendfeuerwehr Oberleichtersbach lädt ein zum diesjährigen Hutzelfeuer am Hochbehälter am 16.03.2019. Um 17:30 Uhr findet ab dem Bauhof in Oberleichtersbach ein Fackelzug zum Hutzel statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Auf euer kommen freut sich die Jugendfeuerwehr Oberleichtersbach!

Am Sonntag den 10.02.2019 fand unsere alljährliche Jahreshaupversammlung im Feuerwehrhaus Oberleichtersbach statt.

Neben den üblichen Regularien fanden auch Neuwahlen der Vorstandschaft, Ehrungen und Beförderungen statt.

Für die Positionen der gleichberechtigten Vorstände wurden Michael Rienecker und Christina Börner gewählt. Kassier Fred Beck und Schriftführer Robin Vogler wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in die Vorstandschaft als Gerätewart rückt Julian Seidenthal.

 

In der Versammlung beförderte Kommandant Andreas Seidenthal die Kameraden Peter Schmäling, Klaus Schmäling und Jan Enders zu Oberfeuerwehrmännern. Für jeweils 10 Jahre und 40 Jahren wurden die Kameraden Simon Zeier und Roland Rienecker geehrt.

 

In seinem Tätigkeitsbericht berichtete unser Kommandant über die Einsatzzahlen von 2018.

Am Samstag den 19.01.2019 sammelten die Jungs der Jugendfeuerwehr Oberleichtersbach die Christbäume im Ort sowie am Buchrasen ein. Die Bäume wurden auf Anhänger verladen und anschließend gesammelt abgeladen. Die Christbäume werden traditionell auf dem Hutzelfeuer verbrannt um den Winter zu vertreiben. Eine Einladung hierzu folgt in Kürze.

Am Dienstag den 27.11.2018 hat sich die Gruppe die sich um die Ersatzbeschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 20 für unser aus dem Jahr 1996 stammenden Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 auf den Weg nach Ulm zur Firma Magirus gemacht.

Hier wurden noch einige Feinheiten und Fragen abgestimmt die es vor der Auftragsdurchführung zu besprechen gab.

Außerdem hat sich die Gruppe Vorort ein Bild der Fertigung bei einer Werksbesichtigung machen können.

Das neue Löschgrupppenfahrzeug soll das alte LF 8/6 ersetzen und wird vorraussichtlich im Quartel 4 2019 an die Feuerwehr Oberleichtersbach übergeben.